Was Japaner verstanden haben ist dass Viren wie Tarnkappenbomber sind​

Du erfährst hier den Unterschied zwischen Japanern und Westlichen Menschen auf der Erde warum sie weniger Fälle haben als Europäer.

Eine Rahmenbedingung allerdings vorweg, wenn du das hier liest lass bitte deine Voruhrteile zu Hause und schaue über deinen Tellerrand hinaus.

Ansonsten wirst du nie wachsen und immer nur in einer kleinen Weltblase bleiben!


Du erfährst hier Praxis Wissen aus der familieninternen Nähkörben;) Japan-Deutschland.

  • Einige der Strategien der Japaner um Viren wie Covid-19 vernichten zu können!
  • was Japanische Kinder schon im Kindergarten lernen.
  • Auch die moralischen Hintergründe.

Ugai suru =Den Rachen ausspülen.

Für den meisten in meinem Umfeld, auch Im Pflege Bereich in meinen anderen job Ist das Ausspülen des Rachens Etwas sehr seltsames!

Doch aktuelle zahlen aus Japan Zeigen Dass es funktioniert.

Das Wasser Beseitigt 90 Prozent circa Von Unrat denn Man so in den Rachen bekommt.

Das schließt auch Viren ein. Manche benutzen auch Eine antiseptische Mundspülung Um einfach Sich selbst zu schützen Und es hat auch noch einen angenehmen Nebeneffekt.

Wann stinkt nicht mehr aus dem Mund😉


Das allbekannte Hände waschen

Schon kinder in Japan lernen Sich die Hände zu waschen und Zwar 2 In der Länge von der Zeit her Von 2 mal Happy Birthday singen !

Da schon Kindergarten Kinder Anfangen Anderen Kindern Das Essen auszugeben Und so lernen sie Von Anfang an Verantwortung für andere zu übernehmen.

Sie tragen auch Handschuhe Und räumen Alles was sie zum Essen Benutzt haben Selbst auch auf.


Masken Tragen in Japan

Japan haben auch Schon Seit über 50 Jahren Plus Erfahrung im tragen mit Masken Und sie lernen genauso .

Von Kindergarten an Sie zu tragen. Das sieht bei der Essensausgabe von denn Kindern Schon benutzt werden Von Kindesbeinen an.

Des Weiteren Nutzen sie Diese zum Verdecken des Gesichtes Um ein bisschen faul zu sein was Das schminken angeht😉

Oder auch Wenn Wegen dem Gesicht komplexe bestehen es zu Verdecken.

Für Japaner Ist es unüblich Daheim zu bleiben wegen Krankheit,

Doch gleichzeitig Nutzen sie den Masken Um Ihre Kollegen zu schützen.

Normalerweise Bleiben sie zu Hause Wenn das Fieber ca. über 38 Grad geht.

Seit Corona ist das anders! Erst die Sicherheit der Gruppe dann der Einzelne.

Der wesentlicher unterschied zu Europa ist Japanern muss man das nicht per Gesetz Verordnen daheim zu bleiben wegen Corona,

es reicht in denn meisten Fällen aus wenn die Regierung ihre Mitbürger um etwas bittet,

Da über 90% der Japaner aus dem RENTAISEKININ, ~ Grob übersetzt Einer für alle und alle für einen Verantwortlich sein Gefühl heraus

zuhause Bleiben!


Das Dreck Bleib Draußen Motto der Japaner

Sehr Japaner haben einen Extra abgetreten Eingangsbereich genannt Genkan.

Eine Erhöhter Bereich an der Eingangstür wo die Straßenschuhe ausgezogen werden und seit neuesten auch die gesamte Kleidung desinfiziert wird!

Strenge Haushalte lassen alles das was mit Viren eventuell Tarnkappenbomber massig eventuell mit Viren in Kontakt kahm minimum 2 Wochen nicht in die Wohnung.

Der Moralische Hintergrund ist ganz einfach, der Erfolg und der Zusammenhalt der Gruppe ist wichtiger als der Einzelne.

Dieser Beitrag beruht auf meinen Eigenen Japanisch-Deitschen Familien Erfahrungen und ich masse mir nicht an alles 100% zu wissen,

dennoch weiß ich mehr als die, die nichts in dem Thema Japan zu tun hatten. Kommentiere Gerne 🙂 Doch Spam wird Gelöscht!

Meidl Christoph

Like this article?

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Leave a comment

%d Bloggern gefällt das: