Was unterscheidet Japanisches Porzellan von anderen?

Japanisches Porzellan ist aus Japanischer Vulkantonerde gemacht in den Tradition Reichsten Kansai Gegenden rund um Nagoya bis Osaka.

Die vielen kleinen Manufakturen angesiedelt sind, die wiederum eine Lange Familien Firmen Geschichte haben .

Sie gewinnen direkt vor der Haustür die Ton Erde wiederum Eisenhaltiger ist als in anderen Gegenden der Erde.

Jeder Künstler erschafft sich nach eigenen Rezept seine ganz eigene Modelliermasse

aus der Ton Erde ,so das es auch in Japan gewisse kleine unterschiede gibt.

Durch die Verwendung der Japanischen Tonerde wiederum bedeutet es begünstigt einen Milderen Geschmack von Tees aller Art.

Die Farben werden noch wie vor 1000 Jahren aus der zeit wo es noch keine Chemie gab gemixt aus Naturmaterialien die Japanische Künstler verwenden.

Die bekanntesten Manufakturen haben japanisches Porzellan Boden Marken.

Mit Kanj Stempeln mit ihren Familien Namen. Ähnlich wie ein Hanko Stempel.

Doch dazu gibt es einen Anderen Detaillierteren Blog post bald.

So wie zu denn Kunsthandwerk Familien Betrieben dahinter.

Like this article?

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Leave a comment

%d Bloggern gefällt das: